Sieg beim Rocky Mountain Bike Marathon

Nachdem ich vergangenes Wochenende beim Capoliveri Legend Cup (UCI World Series) ein nicht ganz optimales Rennen erwischt habe, ging es dieses Wochenende in Willingen beim Rocky Mountain Bike Marathon schon besser! Für uns als Mannschaft sicherlich eines der wichtigsten Rennen im Jahr, da wir als Hauptsponsor und Namensgeber vertreten sind. Read More

post_header_elba2017

Capoliveri Legend Cup – UCI Marathon World Series

Beim Capoliveri Legend Cup (UCI World Series) in Elba war fast alles was Rang und Namen hat anwesend. Die mit spektakulären Trails gespickte Strecke ließ ein spannendes Rennen erwarten. Ich fühlte mich eigentlich vom Start weg sehr, sehr stark und fuhr an der Spitze. Bis zur zweiten Verpflegungszone (nach ca. 2 Stunden) war ich immer noch an zweiter Stelle. Das hohe Anfangstempo kostete aber zu viel Kraft und ein platter Reifen sowie ein Sturz warfen mich dann deutlich zurück. Schlussendlich kam ich auf Rang 30 ins Ziel. Egal, ich habe es versucht und wer nichts wagt der nichts gewinnt!

Ride on: Uwe

Bike Marathon Riva del Garda

90 km und 3.800 hm sind die Daten der gestrigen ‚Ronda Extrema‘ beim Bikefestival in Riva del Garda. Jährlich strömen tausende begeisterte Biker am ersten Wochenende im Mai nach Riva. Meistens schönes Wetter, guter Kaffee und ein herrliches Gebiet zum Rad fahren. Auf der großen Expo Messe zeigen alle namhaften Hersteller ihre Produkte und bieten auch Service an. Der Marathon selbst ist ein Klassiker in Europa und dementsprechend immer sehr stark besetzt. Fast alle großen Namen der Marathon Szene waren am Start.

Read More

post_header_tilimente2017

Tiliment Bike – UCI Marathon World Series

Auf der Strecke wo kommendes Jahr die Europameisterschaften stattfinden erden, ging gestern der Tiliment Marathon über die Bühne. Mit 104 km und knapp 3.000 hm auf sehr schwierigen Terrain ist dies mit Sicherheit einer der schwersten Marathons im ganzen Jahr. Steile Aufstiege gefolgt von technisch anspruchsvollen Trails machten es den Athleten nicht leicht.

Read More

Roc Laissac – UCI Marathon World Series

Die 1.100 Kilometer mit dem Auto nach Frankreich haben sich mehr als ausgezahlt, denn an diesem  Wochenende startete die Marathon World Series in Laissac. Dort wo vergangenes Jahr die Weltmeisterschaften ausgetragen wurden gab es auch heuer wieder ein stark besetztes Rennen, auf einer extrem schweren Strecke: 90 km und 2.900 hm in der hügeligen Region Okztanien in der Nähe von Monpellier. Read More

Garda Marathon

Gestern startete mit dem „Garda Marathon“ meine Rennsaison 2017. Bei wunderschönem Wetter fiel um 9.00 Uhr der Startschuss und an die 1.000 Athleten nahmen die 60 km und 2.200 Hm auf sich. Ich kannte die Strecke nicht, hörte aber von vielen Fahrern, dass es ein sehr schwerer Kurs sei. Dies war es dann auch: Wie gewöhnlich am Gardasee waren es sehr viele steile Anstiege und ruppige, verblockte Trails hinunter. Die Besetzung war sehr gut, fast alle italienischen Top Marathon Biker waren am Start.

Read More

20170201_164747

Trainingslager Südafrika

Seit Ende Jänner befinde ich mich in Kapstadt,  um mich in einem dreiwöchigen Trainingslager auf die anstehende Saison vorzubereiten. Die Bedingungen hier in Südafrika könnten nicht besser sein: jeden Tag 25-30 Grad und viel Sonne und jede Menge großartiger Strecken. Read More

post_header_riseandfall2016

Rise and Fall

Am Samstag fand in Mayerhofen im Zillertal mit dem Rise and Fall ein spektakulärer Teamwettkampf in den Disziplinen Schibergsteigen, Paragleiten, Mountainbike und Schifahren statt. Read More

Vorbereitung 2017

Die vergangenen Wochen habe ich genützt um mich von einer langen, anstrengenden Saison zu erholen. Ich genoss einfach die Zeit mit meiner Freundin und Familie.

Doch ab jetzt gilt es sich wieder zu fokussieren und so perfekt wie möglich auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. Die erste Phase des Aufbautrainings besteht aus einem Mix aus Alternativsportarten wie Laufen, Wandern, Krafttraining und natürlich Einheiten auf dem Rad.

Ich freue mich aber auch schon auf den ersten Schnee, um meiner zweitliebsten Sportart Schibergstiegen nachzukommen.

Ride on: Uwe

post_header_swissepic2016

Swiss Epic

Es sollte der perfekte Abschluss dieser Saison werden: Die Perskindol Swiss Epic – 6 Etappen von Zermatt nach Verbier. Gemeinsam mit dem Schweizer Marc Stutzmann startete ich für das Team Leukerbad-Thömus bei diesem Etappenrennen in den Schweizer Alpen. Wir setzten uns große Ziele und wollten nochmals einen perfekten Saisonabschluss erreichen. Doch früher als geplant musste ich den Weg nach Hause antreten. Read More